Projekte

Das Fraunhofer ICT ist ein erfahrener und kompetenter Partner in EU-geförderten Projekten. Wir haben an mehr als 30 Projekten im Rahmen von Horizont 2020 teilgenommen und können auf ein internationales Netzwerk von akademischen und industriellen Partnern zurückgreifen. Als eines der größten und traditionsreichsten Fraunhoferinstitute betreiben wir angewandte Forschung in den Bereichen Kunststofftechnologie und Verbundwerkstoffe, Chemische Prozesse, Energiesysteme, Explosivstofftechnik und Antriebssysteme.
Hier finden Sie eine Auswahl von EU-Ausschreibungen, an denen wir uns beteiligen möchten, sowie die Kompetenzen, die wir anbieten. [Englisch]

#

Einen Großteil unserer Expertise setzen wir in Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit externen Partnern um. Eine Auswahl aktueller, vorwettbewerblicher Projekte mit Unterstützung von öffentlichen Mitteln stellen wir auf dieser Seite kurz vor.

Fraunhofer-Leitprojekt: ALBACOPTER

Urbaner Luftverkehr ohne aufwendige Infrastruktur, individuell, autonom und schadstofffrei

3D-PakT

3D-Druck von porösen katalytisch aktiven Transportschichten

BePPel

Bipolarplatten für Brennstoffzellen und Elektrolyseure - Definition und Standardisierung von Messvorschriften zur physikalischen Charakterisierung von metallischen und graphitischen Bipolarplatten

BioFLIP

Geschäumte Kunststoffpaletten aus biobasierten Polymeren und Naturstoffen: Im Vergleich zu herkömmlichen Paletten hat die Bio-FLIP Palette eine Reihe besonderer Eigenschaften.

BioKompass

Kommunikation und Partizipation für die gesellschaftliche Transformation zur Bioökonomie

CREAToR

Ein europaweites Konsortium strebt die Schaffung einer Kreislaufwirtschaft an, indem gefährliche Flammschutzmittel aus Kunststoffabfällen entfernt werden und das gereinigte Material in hochwertigen Anwendungen wiederverwendet wird.

DEmiL

Der elektrische Antriebsstrang gilt als zentrales Element einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Mobilität.  

ELeGanz-3D

Extremleichtbau durch Ganzheitliches Engineering der 3D Skelett Wickeltechnik

EPRox4

Entwicklung und Produktion von kostenoptimierten Redox-Flow-Stacks der Generation 4 als Plattform für den modularen Aufbau von stationären Batteriesystemen aller Größenordnungen

FlowCamp - Redox Flow Battery Campus

Die Forschung in FlowCamp zielt darauf ab, Materialien für hochleistungsfähige, kostengünstige Redox-Flow-Batterien der nächsten Generation zu verbessern.

HyFlow

Im Projekt HyFlow werden eine Hochleistungs-Vanadium-Redox-Flow-Batterie und ein Superkondensator zum leitungsfähigen, nachhaltigen und kostengünstigen Hybrid-System kombiniert.

LHyCon

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines neuartigen Wasserstoffsensors, der kleinste Mengen von Wasserstoff detektieren kann.

MO·PA·HYB

Modulare Produktionsanlage - Wirtschaftliche Herstellung von Hochleistungs-Hybridstrukturen, die ein erhebliches Potenzial für Leichtbauanwendungen haben

MethMag

Entwicklung eines hocheffizienten Verbrennungsmotors für die Anwendung in leichten Nutzfahrzeugen durch Verwendung eines innovativen Mager-Brennverfahrens in Verbindung mit (synthetischem) Methan

PHB2Market

Das ERA-NET-Projekt PHB2Market entwickelt 100% erneuerbare, hochwertige Verbundwerkstoffe aus nachhaltigen industriellen Nebenprodukten oder Biomassen unter Verwendung ökoeffizienter industrieller Biotechnologie und chemischer Prozesse.  

Plast2BCleaned

Das Ziel in Plast2BCleaned ist, einen technisch umsetzbaren, umweltfreundlichen und ökonomischen Prozess für das Recycling von Plastik aus Elektro- und Elektronik-Altgeräten zu entwicklen.  

PolymerAkustik

Neue polymere Materialien und Methoden für eine verbesserte Akustik und das Sound-Design von Elektrogeräten und elektrischen Kleinantrieben

PREDATOR

Digitalisierte HP-RTM-Prozesskette ermöglicht erhebliche Kostensenkung durch datenbasierte Qualitätskontrolle und vorausschauende Wartung

QC-4-BW

»Entwicklung und Benchmarking eines Diamant-basierten, spintronischen Quantenregisters für einen aufskalierbaren Quantenprozessor«

SIMPLIFY

SIMPLIFY zielt auf Herstellungsprozesse hochwertiger Produkte durch lokale Ultraschall (US) und Mikrowellen- (MW)-Aktivierung in Strömungsreaktoren ab, die mit Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben werden.

Simpromat 2

Entwicklung und Validierung von Instrumenten und Methoden zur nachhaltigen Professionalisierung des Wissens- und Technologietransfers im Rahmen von Verbundstrukturen

SONAR

Das Gesamtziel von SONAR besteht darin, einen vielseitigen, mehrstufigen Rahmen für die Bewertung organischer Verbindungen hinsichtlich ihrer Rentabilität/Eignung als elektroaktive Materialien für die RFB-Technologie bereitzustellen.

SUPERMET

Das dreijährige Projekt hat das Ziel, neue grüne Technologien zur Rückgewinnung von Edelmetallen aus gebrauchten Katalysatoren zu entwickeln.

vliesRTM

Hochwertige Wiederverwendung von Verschnittfasern in Compositen

VliesSMC

Untersuchungen zur Verarbeitung von angepassten Kohlenstofffaservliesstoffen in der Sheet Moulding Compound Prozesskette

»Forschungsbrücke Karlsruhe - Stuttgart«

Zeit- und kosteneffiziente Produktentwicklung für den Hochleistungs-Faserverbundleichtbau mittels Nasspresstechnologie

TraClight - HyWet

Kosten- und ressourceneffiziente Herstellung von FRP-Metall-Hybridstrukturen im Nassprägeverfahren

ZerAuNa

Entwicklung von neuartigen Zerkleinerungs- und Aufschlussverfahren zur Effizienzsteigerung der Aufbereitungs- und Aufschlussprozesse bei der Gewinnung von Plattformchemikalien aus lignocellulosehaltigen nachwachsenden Rohstoffen