Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie

Willkommen am Fraunhofer ICT

Unsere Wissenschaftler forschen und entwickeln in den Forschungsfeldern Energetische Materialien, Energetische Systeme, Angewandte Elektrochemie, Umwelt Engineering, Polymer Engineering und Neue Antriebssysteme.

mehr Info

Energiespeicher

Hier geht´s zur Vorstellung unseres Forschungsprojektes RedoxWind im Energiewendebeitrag von Odysso in der SWR Mediathek

mehr Info

Nachhaltigkeit

Unser Beitrag für eine bessere Zukunft

mehr Info

Recycling

Zerkleinertes Rotorblatt einer Windkraftanlage als Ausgangsmaterial für hochwertiges Faserverbundrecycling

mehr Info

Leichtbau

Forschungsmotor mit eingebautem Leichtbau-Zylindergehäuse

mehr Info

Polymerforschung

Im Rahmen des InnoREX Projektes hergestellte PLA Materialien in verschiedene Formen, Farben und Qualitäten

mehr Info

Brandschutz

Ausgeschäumtes Profil eines Brandschutzfensters

mehr Info

Analytik

Fluss durch die FFE-Zelle (Free Flow Elektrophorese)

mehr Info

Wärmespeicher

Der schmelzende Eiswürfel stellt das Speicherprinzip von Latentwärmespeichern dar. Der Phasenwechsel von Eis/Wasser liegt bei 0 °C.

mehr Info

Neue Technologien

Die neue Open Reed Weave (ORW) Webtechnik ermöglicht die Einbringung von Carbonfasern entlang hochbelasteter Bereiche. So kann die teure Carbonfaser genau dort eingesetzt werden, wo sie im Bauteil benötigt wird. Die Abbildung zeigt die Carbonstruktur, welche einen Lampentopf verstärken soll.

mehr Info

In unserer Forschungsausrichtung legen wir großen Wert auf die Skalierbarkeit von Prozessen und die Überführung der Forschungsergebnisse vom Labormaßstab in den Technikumsmaßstab sowie zum Teil bis hin zur vorserienreifen Anwendung.

2019 waren etwa 580 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns beschäftigt. Unser Hauptcampus mit über 100 Laboren, vielen Technika sowie 3 Testcentern auf 21 Hektar Gelände ist auf dem Hummelberg in Pfinztal bei Karlsruhe. Der Produktbereich Neue Antriebssysteme und die diversen Motoren- und Abgasprüfstände sind am Campus Ost des Karlsruher Institut für Technologie KIT.

Unsere Kunden und Projektpartner sind Unternehmen der Chemie und der chemischen Verfahrenstechnik, Automobilhersteller und deren Zulieferer, Kunststoffverarbeitende Industrie, Materialhersteller, Recyclingunternehmen, Unternehmen im Energie- und Umweltbereich, Kunden mit sicherheitstechnischen Fragen, die Bauindustrie und die Luftfahrtindustrie. Zudem sind wir das einzige Explosivstoff-Forschungsinstitut in Deutschland, das den gesamten Entwicklungsbereich vom Labor über das Technikum bis zum System bearbeitet.

Aktuelles

Veröffentlichung / 9.4.2020

Fachbuch erschienen

In zweiter Auflage im Hanser Verlag erschienen ist das »Handbuch Leichtbau - Methoden, Werkstoffe, Fertigung«, herausgegeben von unserem stellv. Institutsleiter Prof. Frank Henning und Elvira Moeller.

Das Handbuch beschreibt die komplexen Zusammenhänge praxisgerecht entlang des Wertschöpfungsprozesses auf 1271 Seiten.

 

Print-ISBN: 978-3-446-45638-9

E-Book-ISBN: 978-3-446-45984-7

 

Pressemeldung / 18.3.2020

Kostengünstige Leichtbauvariante

Im Bereich des Motorsports und im Bereich hochwertiger Sportfahrzeuge sind seit vielen Jahren sehr leichte, strukturstabile Bauteile aus duromeren Faser-verbundwerkstoffen im Einsatz. Im sogenannten Resin Transfer Moulding (RTM)-Verfahren können Carbon-Bauteile, z.B. als Dachmodul, effizient hergestellt werden.

 

Artikel / 13.11.2019

Es kracht am Abend

Das Fraunhofer ICT ist das einzige unabhängige deutsche Testcenter, das mit Explosivstoffen arbeiten darf – im Dienst der Flugsicherheit.

»Fraunhofer.Das Magazin« berichtet.  

 

Info / 2.9.2019

Spürhundetraining mit dem Fraunhofer ICT

Unser Angebot zum Spürhundetraining umfasst eine Differenzierungsstrecke sowie diverse realistische Suchlagen. In den Trainingseinheiten können Sprengstoffspürhunde mit reinen und nicht kontaminierten Explosivstoffen, sowie mit Homemade Explosives wie TATP aus- und weitergebildet werden.

Termine

 

  • 28.-29.07.2020 »PIAE Europe« digital -> mehr Info
  • 29.-30.09.2020 »Smart Energy Conference & Exhibition« Sydney - ERSATZTERMIN -> mehr Info 
  • 29.09.-01.10.2020 »Battery Experts Forum« Frankfurt -> mehr Info
  • 13.-15.10.2020 »ITHEC«
  • 13.-17.10.2020 »FAKUMA« Friedrichshafen -> mehr Info
  • 15.-17.10.2020 »Battery Show Europe« Stuttgart -> mehr Info
  • 10.-12.11.2020 »FOAM EXPO« Stuttgart
  • 30.11.-02.12.2020 »Airbag2020« Mannheim - VERSCHOBEN auf 28.-30. November 2022 -> mehr Info
  • 14.-19.06.2021 »INTERSCHUTZ« Hannover - ERSATZTERMIN -> mehr Info
  •  29.06. – 02. 2021 »51st International Annual Conference of the Fraunhofer ICT« Karlsruhe - ERSATZTERMIN -> mehr Info

Institut im Fokus

 

Produktbereiche

Unsere Positionierung in der Forschungslandschaft richtet sich an unseren Kernkompetenzen aus.

 

Nachhaltigkeit

Im Sinne des Fraunhofer Leitbilds sehen wir die Umsetzung von mehr Nachhaltigkeit in unseren Geschäftsprozessen als unsere Mission.

 

Kernkompetenzen

Wir forschen anwendungsbezogen und orientieren uns damit am Bedarf von Unternehmen und öffentlichen Auftraggebern.

 

Wie alles begann

Entdecken Sie, wie das »Institut für Chemie der Treibstoffe« zum heutigen »Fraunhofer Institut für Chemische Technologie« wurde. 

Wege zu uns

 

So finden Sie uns

Hier finden Sie alle Adressen sowie die Anfahrtsskizzen zu unserem Institut.

 

Folgen Sie uns!

Kontakt

Senden Sie uns Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an!