Der Einsatz von Windenergie, perspektivisch in Kombination mit Photovoltaik, erlaubt es uns, unseren Hauptcampus mit über 100 Laboren, Technika und Testcentern auf 21 Hektar Gelände in Pfinztal bei Karlsruhe zunehmend klimaneutraler zu betreiben. Unsere Forschungsausrichtung ermöglicht es, dass wir Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in diesem Sektor mit Großdemonstratoren auf unserem Campus verbinden können.

In unserer Forschungsausrichtung legen wir großen Wert auf die Skalierbarkeit von Prozessen und die Überführung der Forschungsergebnisse vom Labormaßstab in den Technikumsmaßstab bis hin zur vorserienreifen Anwendung. Aktuell sind etwa 540 Mitarbeitende bei uns beschäftigt. Unser Hauptcampus ist auf dem Hummelberg in Pfinztal bei Karlsruhe. Der Produktbereich »Antriebssysteme« und diverse Motoren- und Abgasprüfstände befindet sich am Campus Ost des Karlsruher Institut für Technologie KIT.

Unsere Kunden und Projektpartner sind Unternehmen der Chemie und der chemischen Verfahrenstechnik, Automobilhersteller und deren Zulieferer, kunststoffverarbeitende Industrie, Materialhersteller,  Recyclingunternehmen, Unternehmen im Energie- und Umweltbereich, Kunden mit sicherheitstechnischen Fragestellungen, die Bauindustrie und die Luftfahrtindustrie. Zudem sind wir das einzige Explosivstoff-Forschungsinstitut in Deutschland, das den gesamten Entwicklungsbereich vom Labor über das Technikum bis zum System bearbeitet.

Aktuelles

 

Pressemeldung / 13.9.2022

Startschuss für das Wasserstoffzeitalter in der Lastenmobilität

H2GO – Nationaler Aktionsplan Brennstoffzellen-Produktion

 

Pressemeldung / 24.5.2022

Deutsch-Kenianische Forschungs- und Entwicklungskooperation

Im Rahmen zweier Projekte zwischen Fraunhofer, der Hochschule Karlsruhe und der Jomo-Kenyatta Universität für Landwirtschaft und Technologie (JKUAT) fanden intensive Gespräche mit Firmen, Behörden, Fördergeldgebern und Wissenschaftlern im Großraum Nairobi, Kenia statt.

 

Pressemeldung / 28.3.2022

Feierliche Eröffnung im Beisein des Ministerpräsidenten

Karlsruher Forschungsfabrik: Produktionsprozesse schnell industrialisieren

 

Video / Projekt "CleanSky" / 25.2.2022

Weniger Gewicht,
saubere Luft

Erfahren Sie im Video mehr über das Clean Sky- und Clean Aviation-Konzept einer hybriden Flugzeugsitzstruktur und die Prototyp-Entwicklung im Sheet Molding Compound (SMC)- und Wet Compression Molding (WCM)-Prozess am Fraunhofer ICT.

Termine

 

  • 22. - 26.08.2022  »Achema« Frankfurt (verschoben von 04. - 08.04.2022) mehr
  • 06. - 09.09.2022 »SMM« Hamburg
  • 19. - 26.10.2022 »K« Düsseldorf mehr
  • 08. - 10.11.2022 »Foam Expo« Stuttgart
  • 09. - 10.11.2022 9. Open Forum und Fachsymposium »Innovative Sensorik, verteilte Sensorsysteme, neue Technologien und Anwendungsfelder« Pfinztal mehr
  • 28. - 29.11.2022 »9th Workshop "Lithium-Sulfur Batteries"« mehr
  • 28.11. - 30.11.2022 »Airbag2022« Mannheim mehr

 

Institut im Fokus

 

Kernkompetenzen

Wir forschen anwendungsbezogen und orientieren uns damit am Bedarf von Unternehmen und öffentlichen Auftraggebern.

 

Nachhaltigkeit

Im Sinne des Fraunhofer Leitbilds sehen wir die Umsetzung von mehr Nachhaltigkeit in unseren Geschäftsprozessen als unsere Mission.

 

Wie alles begann

Entdecken Sie, wie das »Institut für Chemie der Treibstoffe« zum heutigen »Fraunhofer Institut für Chemische Technologie« wurde. 

 

Folgen Sie uns!

Wege zu uns

 

So finden Sie uns

Hier finden Sie alle Adressen sowie die Anfahrtsskizzen zu unserem Institut.

Kontakt

Senden Sie uns Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an!