Ausbildung und Praktika

Wir teilen die Auffassung, dass das »selber etwas tun« das geeignetste Instrument des Lernens ist und bieten deshalb jungen Menschen die Möglichkeit den Beruf eines Forschenden zu erleben oder den Berufseinstieg als Chemielaborant/in oder Industriemechaniker/in zu finden. Schülerinnen und Schüler können sich gerne für berufsorientierende Praktika und für Praktika als Voraussetzung für ein Studium bewerben oder sich in TheoPrax Projekten engagieren. Studierenden bieten wir selbstverständlich Praktikumsplätze zur Absolvierung der Praxissemester an.

Schülerpraktika

© Daniel Ernst - Fotolia.com

Du möchtest ein Praktikum zur Berufsorientierung im Bereich

  • Chemiker/in, Chemielaborant/in,
  • Industriemechaniker/in oder
  • Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

absolvieren? - Dann melde dich bei uns!

TheoPrax

TheoPrax ist eine Lehr-Lern-Methodik, deren Hauptziel es ist, in Naturwissenschaft und Technik wie auch in Sozial- und Geisteswissenschaft Motivation zum Lernen zu steigern.

Unser Zielweg: Theorie + Praxis = TheoPrax

Fraunhofer-Talent-School

© Fraunhofer ISI; Zeichner: Heyko Stöber

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Projekt BioKompass, das sich mit verschiedenen denkbaren Zukünften der Bioökonomie auseinandersetzt und die Diskussion in die breite Öffentlichkeit bringen will.

Ihr könnt ein Teil dieses Projekts werden! In der Bioökonomie-Talent-School des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung Karlsruhe und des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie Pfinztal erhaltet ihr praktische Einblicke in die aktuelle Forschung.

 

»Erzähle mir und ich vergesse.
Zeige mir und ich erinnere.
Lass mich tun und ich verstehe.«

Konfuzius, 551-479 v.Chr.