Geschäumte Bauteile werden zunehmend als Transportverpackungen, zur Wärmedämmung von Gebäuden sowie verstärkt im Automobilsektor verwendet. Die Entwicklung neuer geschäumter Materialien, wie auch Schaumstoff-Verbunde haben zum Ziel, Eigenschaften wie Temperaturbeständigkeit, Energieabsorption oder auch Recyclierbarkeit zu optimieren.

Schaum als Sandwichkernmaterial in Rotorblättern von Windkraftanlagen
© Fraunhofer ICT

Schaum als Sandwichkernmaterial in Rotorblättern von Windkraftanlagen