Internationale Mitarbeiter

Das Fraunhofer ICT ist eine international aktive Forschungseinrichtung mit Mitarbeitern aus über zwanzig unterschiedlichen Ländern. Wissenschaftler aus dem Ausland können sich gerne auf freie Stellen oder Ausbildungs-/Praktikumsplätze bewerben.

Das Fraunhofer ICT hat Interesse daran, Wissenschaftler aufzunehmen, die ein Stipendium von einer öffentlichen oder privaten Förderungsorganisation erhalten, wie beispielsweise:

Wenn Sie Interesse daran haben, sich für eines dieser Stipendien zu bewerben und am Fraunhofer ICT an Ihrem Forschungsprojekt zu arbeiten, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

 

Internationale Alumni#

Das Fraunhofer ICT würde gern den Kontakt und die Kollaboration mit ehemaligen Mitarbeitern, die ins Ausland gezogen sind, weiter pflegen.

Das Institut erhielt vor Kurzem eine Förderung von der Initiative "Forscher-Alumni-Strategien für Newcomer", die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Im Rahmen des speziell entwickelten Trainingsprogramms "Program for the Mentoring and Training of International Personnel as Institute Ambassadors" (ICT-MANTRA) wird internationalen Mitarbeitern am Institut derzeit angeboten:

  • Unterstützung bei allen verwaltungstechnischen Aspekten eines Umzugs nach Deutschland und dem Beginn der Arbeit an unserem Institut
  • spezielle Trainingseinheiten über das Fraunhofer-Modell und interkulturelle Zusammenarbeit
  • individuelle Beratungsgespräche mit Förderungsexperten, um mögliche Kollaborationen mit Institutionen im eigenen Land zu ermitteln
  • Förderung für Projektplanung und gegenseitige Besuche

Mehr Informationen über ICT-MANTRA finden Sie in diesem Flyer in englischer Sprache.

Im Allgemeinen profitieren internationale Mitarbeiter und Alumni von dem Alumni-Netzwerk der Fraunhofer-Gesellschaft.