Duromerverarbeitung

Die Gruppe „Duromerverarbeitung“ beschäftigt sich mit der Material- und Prozessentwicklung für die großserienfähige Herstellung langfaserverstärkter Verbundbauteile mit duromerer Matrixmaterialien für strukturelle und oberflächenspezische Anwendungen. Der Forschungsschwerpunkt liegt hierbei auf den Sheet Moulding Compounds (SMC), den Direct- Sheet Moulding Compunds (D-SMC), dem Bulk Moulding Compund (BMC) sowie dem Poylurethan- Fasersprühen.

Sheet Moulding Compound (SMC)

Das SMC ermöglicht Leichtbaulösungen in Anwendungsbereichen, die durch ein hohes Anforderungsprofil hinsichtlich mechanischer, chemischer und thermischer Beanspruchung gekennzeichnet sind.

Direct-Sheet Moulding Compound (D-SMC)

Das Direktverfahren für SMC ermöglicht eine kontinuierliche Herstellung von SMC-Compounds mit direkt anschließender Verarbeitung zum Bauteil im Fließpressverfahren.

Polyurethan-Fasersprühen

Das Polyurethan-Fasersprühverfahren ist ein hoch flexibler Prozess zur Herstellung langfaserverstärkter Polyurethanbauteile und polyurethanbasierender Sandwichstrukturen

Artikel »Noch weniger Gewicht«