Abschlussarbeiten, HiWi-Stellen und Praktika

Chemisches Recycling biobasierter Polymere

Art der Arbeit

Bachelor- oder Masterarbeit

Motivation

Die Endlichkeit fossiler Rohstoffe und der stetig steigende Ressourcenverbrauch erfordern Lösungen, um Ressourcen langlebiger zu nutzen. Gemeinsam mit Partnerinstituten und in enger Kooperation mit der Industrie forscht das Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT zum chemischen Recycling von Biopolymeren sowie dem Wiedereinsatz der Produkte. Im Speziellen soll das Potential der Bioökonomie identifiziert und anschließend Recyclinglösungen erforscht und entwickelt werden.

Aufgaben

Im Rahmen der Arbeit sind folgende Themenkomplexe zu bearbeiten:

  • Literaturrecherche zum Thema Biopolymere
  • Recherche zu den relevantesten Biopolymerabfällen
  • Recyclingansätze von Biopolymeren mit Schwerpunkt des chemischen Recyclings
  • Untersuchung des chemischen Abbaus von biobasierten post-consumer Polymerabfällen
  • Wiedereinsatz der Rezyklate und Evaluierung der Wettbewerbsfähigkeit mit kommerziell verfügbaren Marktprodukten
  • Mitwirkung an einer Publikation zur Verbreitung Ihrer wissenschaftlichen Erkenntnisse

Voraussetzungen

  • Studium der Chemie/Verfahrenstechnik
  • selbstständige Arbeitsweise
  • praktische Laborerfahrung
  • Ausdauer und Belastbarkeit

Beginn

ab sofort

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe des Kennzeichens 2020-UE-haro-1 an Herrn Ronny Hanich.

  • Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
  • Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.