Abschlussarbeiten, HiWi-Stellen und Praktika

Auslandspraktikum in China

bei HRC Hengrui Corp. im Bereich faserverstärkte Kunststoffe innerhalb der strategischen Kooperation mit dem Fraunhofer ICT

Art der Arbeit

Auslandspraktikum

Hintergrund

Zur Unterstützung der Kooperation zwischen dem Fraunhofer ICT und der Hengrui Corporation Limited in China (Changshu, Jiangsu Province) suchen wir für nächstes Semester ein bis zwei interessierte Studenten.

Hengrui ist ein junges, dynamisches Unternehmen mit Mitarbeitern in Shanghai, Changshu City sowie Europa und verfolgt das Ziel den Großserieneinsatz von Kohlenstofffasern in diversen Anwendungen zu etablieren. Du wirst die Möglichkeit haben Teil des neu eröffneten ersten Entwicklungszentrums für Faserverbundkunststoffe in China, dem Advanced Composite Technology Center (ACTC) zu werden.

Dabei wirst du interessante Einblicke in die chinesische Kultur und Composite-Industrie erhalten und dich selbstverständlich fachlich und besonders persönlich weiterentwickeln. Da deine Aufgaben sehr abwechslungsreich sein können solltest du flexibel sein und die Fähigkeit besitzen, dich schnell in neue Fragestellungen einzuarbeiten. Während deiner Zeit wird dich das junge und hilfsbereite Team von Hengrui jederzeit bei deinem Abenteuer unterstützen.

Aufgaben

  • Fachliche Unterstützung bei Kundenterminen
  • Mithilfe bei Versuchen und Auswertungen
  • Kommunikation/Koordination von Projekten mit europäischen Partnern
  • Unterstützung bei Recherchetätigkeiten zu ausgewählten Problemstellungen

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium
  • Interesse am Hochleistungs-Faserverbundleichtbau
  • Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise
  • Offenheit und Aufgeschlossenheit
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Vorteilhaft: Erfahrung CAD, FEM-Simulation u.a.

Weitere Informationen

  • Fachrichtung: Maschinenbau / Materialwissenschaft
  • Beginn: 1. Oktober / 1. April
  • Förderung: Flugkosten, Unterkunft, Mittagessen bei der Arbeit & HiWi-Anstellung

 

Persönliche Bewerbungsunterlagen schicken Sie uns bitte per Post zu.

  • Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
  • Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.