Abschlussarbeiten, HiWi-Stellen und Praktika

Wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w) im Bereich Endlosfaserverarbeitung

 

 

Motivation

Sie interessieren sich für das Themenfeld der effizienten und schnellen Herstellung und Produktion von Leichtbaulösungen aus Faserverbund-werkstoffen wie CFK? Dann sind Sie bei uns am Fraunhofer Institut für Chemische Technologie in Pfinztal genau richtig!

Wir suchen wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w) im Bereich der strukturellen Faserverbunde.

 

Inhalt

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind :

  • Unterstützung bei Versuchen (Versuchsplanung, -vorbereitung, -durchführung und -auswertung) in verschiedenen Bereichen (Preforming, Hochdruck-RTM, Nasspressen, Pultrusion, etc.)
  • Unterstützung beim Aufbau einer neuen Technologie zur kontinuierlichen Fertigung von Hochleistungsfaserverbunden
  • Aufarbeitung und Interpretation von Prozessdaten
  • Ermittlung von Materialkennwerten
  • Anfertigung von Konstruktionen für Vorrichtungen im Forschungsbetrieb
     

Themengebiet

  • Fachrichtung: Maschinenbau, Chemieingenineurwesen, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingeneurwesen
  • Interesse an praktischer Arbeit im Kontext des Leichtbaus mit Faserverbundwerkstoffen
  • Vorkenntnisse im Bereich der Faserverbundwerkstoffe wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
     

Voraussetzungen

  • Interesse am praktischen Arbeiten im Labor/Technikum
  • Eigeninitiative und Bereitschaft zur aktiven Lösungserarbeitung
  • Selbstständigkeit und Gewissenhaftigkeit bei der Planung, Durchführung und Nachbearbeitung von Versuchen
     

Art der Arbeit

Bachelor- oder Masterarbeit

Beginn

ab sofort